NEWZS

Fernreisen und Entwicklung: Besser noch etwas abwarten

Veröffentlicht
Antje Monshausen

Tourismus ist nicht unbedingt ein reiner Segen für Entwicklungsländer, sagt Antje Monshausen von der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ – und sieht die wieder möglich werdenden Fernreisen deshalb kritisch.

Quelle: SZ.de