NEWZS

Enver-Simsek-Platz ist jetzt ein Teil von Jena

Veröffentlicht
Die Stadt in Thüringen hat einen Platz nach einem Todesopfer der Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) benannt. Der türkischstämmige Blumenhändler Enver Simsek war das erste Opfer der Mordserie des NSU.

Quelle: DW-WORLD.DE