Presseschau

Heinen-Esser zu Tichy-Rückzug bei Ludwig-Erhard-Stiftung: „Sexistisch-frauenfeindliche Artikel mit Grundsätzen der Stiftung nicht vereinbar“

Veröffentlicht
Rheinische Post [Newsroom]
Düsseldorf (ots) – Die frühere Vize-Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung und NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) hat den Rückzug von Roland Tichy an der Spitze Stiftung begrüßt und Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) dafür … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell