NEWZS

Steinmeier zu Rechtsextremismus: „Wegschauen ist nicht mehr erlaubt“

Veröffentlicht
In München wurde ein Dokumentationszentrum zum Oktoberfestattentat eingerichtet.

Rechtsterroristische Mordtaten seien nicht Werke von Verwirrten gewesen, sagt Bundespräsident Steinmeier zum 40. Jahrestag des Oktoberfestattentats. Defizite in der Strafverfolgung müssten aufgeklärt werden.

Quelle: FAZ.NET