3:1 in Freiburg: Traumstart und Rote Karte helfen Stuttgart

Für Chris Führich und den VfB Stuttgart geht der Blick nach oben.

Der VfB legt furios los und geht durch zwei frühe Tore in Freiburg in Führung. Als auch noch eine Rote Karte den Sport-Club dezimiert, sieht alles nach einer klaren Sache aus. Die wird es aber nicht.

Quelle FAZ