4:1 gegen SC Freiburg: Haaland und Meunier spielen Doppelkopf

Traf zweimal, aber war am Ende nicht glücklich: Erling Haaland

Borussia Dortmund darf sich wieder als Bayern-Jäger fühlen. Der BVB rückt dank des Erfolgs gegen den SC Freiburg bis auf drei Punkte an den Spitzenreiter ran. Thomas Meunier und Erling Haaland treffen zweifach.

Quelle FAZ