50 Jahre OLG-Mitarbeiter: „Bombendrohungen waren an der Tagesordnung“

Mit 17 Jahren ging er zur Ausbildung ans Amtsgericht Offenbach: Jetzt blickt Jürgen Retzel aus der Rente zurück auf viele Jahrzehnte in der Justiz.

Fast 50 Jahre lang hat Jürgen Retzel am Oberlandesgericht Frankfurt gearbeitet. Dort hat er RAF-Prozesse erlebt, Kriegsverbrecher, digitalen Wandel, eine Justiz unter Druck. Die Zeit hat ihn einiges gelehrt.

Quelle FAZ