70 Jahre Bundesverfassungsgericht: Der gelungene Traditionsbruch

Premiere: Die erste Sitzung des Zweiten Senats am 2. Oktober 1951.

Um den Grundrechten zu ihrer Wirkung zu verhelfen, musste sich das Bundesverfassungsgericht erst gegenüber der Politik behaupten – und von weltanschaulichem Druck frei machen.

Quelle FAZ