Alleinstehende Ältere: „Wer verwaltet mein Geld, wenn ich nicht mehr kann?“

Alltag in einem Seniorenheim: Viele Menschen brauchen im Alter nicht nur Pflege und Zuwendung.

Dieses Los ist nicht selten: Eine 60 Jahre alte Frau lebt allein. Wird sie schwer krank, entscheidet ein gesetzlicher Betreuer über sie. Mit diesen Vorkehrungen stellt sie sicher, dass er in ihrem Sinne handelt.

Quelle FAZ