Alpiner Ski-Weltcup: Klimawandel beeinträchtigt Sommer-Vorbereitung der Skifahrer

Der „ikonische Berg“: das Matterhorn soll Schauplatz einer Weltcup-Abfahrt im Herbst sein

Das Sommerskigebiet am Matterhorn war bislang eine sichere Destination für die alpine Weltelite, um sich auf den Winter vorzubereiten. Doch auch hier kommt der Klimawandel dazwischen.

Quelle FAZ