Antisemitismus und Kirche: Neue Hinweistafel zur „Judensau“ am Regensburger Dom

„Steingewordener Antisemitismus“: Die sogenannte „Judensau“ am Regensburger Dom St. Peter. Der Umgang mit der Schmähplastik ist seit Jahren umstritten. Die aus dem Mittelalter stammende, judenfeindliche Darstellung wurde nicht entfernt, erhielt jetzt aber eine neue Beschriftung.

An einer „Judensau“-Darstellung am Regensburger Dom ist eine neue Hinweistafel angebracht worden. Sie soll das antisemitische Relief in einen historischen Kontext stellen.

Quelle FAZ