Artenvielfalt: Meeresschutzgebiet um Galápagos-Inseln wird größer

Ecuador, Galapagos: Auf diesem vom ecuadorianischen Präsidentenamt zur Verfügung gestellten Bild ist eine Iguana zu sehen.

Das neue Gebiet soll die Galápagos-Inseln mit Inseln verbinden, die zu Panama, Kolumbien und Costa Rica gehören. So sollen die Wanderrouten seltener Tierarten geschützt werden.

Quelle FAZ