Ausstellung zum Plattenbau in Rostock: Sehnsucht im Arbeiterschließfach

Das Problem mit Glücksversprechen: Wenke Seemanns Werk „Groß Klein“ aus dem Jahr 1983

Vergegenwärtigtes Archiv: Wenke Seemann blickt in der Kunsthalle Rostock auf die Geschichte der Plattenbausiedlungen und bearbeitet dafür Fotografien ihres Vaters. Sie zeugen von Aufbruchsgeist und dem Untergang der DDR.

Quelle FAZ