Baden-Württemberg beschließt Photovoltaik-Pflicht für Neubauten

Monteure installieren eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines landwirtschaftlichen Gebäudes auf der Schwäbischen Alb. (Archivbild)

Die grün-schwarze Landesregierung in Stuttgart hat den Anspruch, beim Klimaschutz die ehrgeizigste zu sein. Das klappt nicht ohne Unterlassungssünden – zum Beispiel bei den landeseigenen Gebäuden. Das neue Klimaschutzgesetz soll Abhilfe schaffen.

Quelle FAZ