Baerbock gegenüber der F.A.Z. zu Nord Stream: „Diese Gemeinsame Erklärung ist keine Lösung“

Annalena Baerbock im Verlagsgebäude der F.A.Z.

Die Kanzlerkandidatin der Grünen kritisiert die Nordstream-Übereinkunft mit der US-Regierung. Es liege nach wie vor in deutscher Hand, das Projekt zu stoppen. Es gefährde die Sicherheit der Ukraine, sagt sie der F.A.Z..

Quelle FAZ