Bergsteiger ohne Beine besteigt Achttausender

Der Mount Manaslu im Himalaja ist der achthöchste Berg der Welt.

Vor sechs Jahren verlor Rustam Nabijew beide Beine. Trotzdem wagte er den Aufstieg auf einen der höchsten Berge der Welt – allein mit den Händen.

Quelle FAZ