Berichten Medien zu negativ über Flucht und Migration? Eine Studie der Uni Mainz

Eine Helferin der spanischen NGO Open Arms verteilt im Februar Schwimmwesten an Flüchtlinge in einem Schlauchboot. Ist das negative Berichterstattung?

Menschen in Not oder Sicherheitsrisiko: Zwischen diesen Extremen sollen Berichte über Flüchtlinge schwanken. „Redaktionelle Linien“ seien schuld daran, stellt eine Studie der Uni Mainz fest.

Quelle FAZ