Berliner Polizei deckt illegalen Handel mit Hundewelpen auf

Sechs Wochen alte Cavalier King Charles Spaniel (Symbolbild)

Bei der Durchsuchung mehrerer Gebäude in Berlin, darunter auch eine Tierarztpraxis, fanden die Beamten Dokumente, einen hohen Geldbetrag und neun Welpen. Ein Großteil der Hunde soll zudem krank gewesen sein.

Quelle FAZ