Berufsbegleitend studieren: Stress im Doppelpack

Zwei Köpfe müsste man haben, bei dieser Doppelbelastung!

Ein berufsbegleitendes Studium kostet viel Zeit und Nerven. Danach eröffnen sich aber oft ganz neue Karrierechancen.

Quelle FAZ