BGH urteilt in Berliner Nachbarschaftsstreit über überhängende Äste

In dem Nachbarschaftsstreit ging es um einen nadelnden Baum, hier im Bild eine Schwarzkiefer. (Symbolbild)

Weil die Äste einer Schwarzkiefer in sein Grundstück ragten, griff ein Mann nach jahrelanger Auseinandersetzung mit seinem Nachbarn zur Astschere. Nun hat der Bundesgerichtshof ihm Recht gegeben.

Quelle FAZ