Biden bezeichnet Bedrohung durch Klimawandel als „Alarmstufe rot“

„Das Land und die Welt sind in Gefahr. Das ist keine Übertreibung“, sagte der amerikanische Präsident Joe Biden bei einer Besichtigung der Sturmschäden im New Yorker Stadtteil Queens.

Amerika und die Welt seien in Gefahr, sagt der amerikanische Präsident Joe Biden angesichts der Verwüstungen durch den Hurrikan „Ida“ und den Waldbränden im Westen der Vereinigten Staaten.

Quelle FAZ