Britisches Unterhaus: Hausverbot für übergriffige Abgeordnete

Eine Sitzung des britischen Unterhauses am 8. Mai

Das House of Commons will gegen mutmaßliche Sexualstraftäter in den eigenen Reihen vorgehen. Wer als Verdächtiger von der Polizei vernommen wird, darf künftig nicht mehr ins Parlamentsgebäude.

Quelle FAZ