Chemiebranche: Seit 50 Jahren kein einziger Streik

Der letzte große Streik: Arbeitskampf bei Degussa in Frankfurt 1971 - es ging damals unter anderem um 120 D-Mark mehr Lohn.

Im Jahr 1971 gab es den letzten großen Arbeitskampf in der Chemieindustrie. Warum es seitdem harmonischer zugeht, erschließt sich aus dem Konzernarchiv von Evonik.

Quelle FAZ