China, Japan und Südkorea reden wieder miteinander

Der südkoreanische Yoon Suk Yeol (Mitte) während der gemeinsamen Pressekonferenz am Montag in Seoul, links der japanische Ministerpräsident Fumio Kishida, rechts der chinesische Ministerpräsident Li Qiang

Zum ersten Mal seit vier Jahren kommen China, Japan und Südkorea wieder auf Ebene der Regierungschefs zusammen. In der gemeinsamen Erklärung taucht das Wort „Taiwan“ allerdings nicht auf.

Quelle FAZ