Chipmangel: Bei Ford fällt im zweiten Quartal die Hälfte der Produktion aus

Ford bei einer Automobilausstellung in Schanghai

Der weltweite Chipmangel hält an. Den amerikanischen Autobauer Ford trifft das hart: Im laufenden Quartal kämpft der Konzern mit deutlichen Einbußen. Das Problem kann sich bis ins kommende Jahr ziehen.

Quelle FAZ