Computersucht: „Videospiele funktionieren wie Drogen“

Computersucht heißt: Spielen bei Tag und Nacht, alles andere wird unwichtig.

Die Computerspielsucht ist auf dem Vormarsch. Schon Zwölfjährige werden abhängig, die Corona-Lockdowns haben die Lage verschärft. Im Interview erklärt der Psychiater Rainer Thomasius, was zu tun ist.

Quelle FAZ