Corona-Fälle bei Judo-Grand-Slam in Tiflis: Deutsches Team zurückgezogen

Beim Judo kommen sich die Kämpfer zwangsläufig nahe.

Nach 50 Corona-Fällen zieht sich das deutsche Team vom Grand Slam in Tiflis zurück. Dort trafen Judo-Kämpfer aus 82 Nationen aufeinander. Einer, der die Infektion schon erlebt hat, berichtet.

Quelle FAZ