Corona-Krawalle in den Niederlanden reißen nicht ab

Ausschreitungen in Den Haag gegen die restriktive Corona-Politik von Premierminister Mark Rutte am 12. November (Archivbild)

Nach den Ausschreitungen am Freitagabend in Rotterdam ist es in den Niederlanden am späten Samstagabend abermals zu Ausschreitungen von Gegnern der Corona-Restriktionen gekommen. Es gab mehrere Festnahmen.

Quelle FAZ