Corona-Kulturhilfe: Geld für Leute, die es nicht brauchten

Brachte „Neustart Kultur“ auf den Weg: die ehemalige Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)

Auch Kunstgalerien, deren Geschäfte im ersten Pandemiejahr bestens liefen, profitierten offenbar vom milliardenschweren Corona-Hilfsprogramm des Bundes. Ob die Händler Unterstützung wirklich nötig hatten, wurde nicht ermittelt.

Quelle FAZ