Coronas tiefe Stiche

Covid-Patient 16 und 17: MRT-Aufnahmen der Gehirne gaben den Neurologen der Covid-19 Study Group bereits vor zwei Jahren erste Hinweise über Immunzellen, die das Hirngewebe und das Myelin der Nervenbahnen schädigen können.

Tatort Seele: Das Coronavirus kann Gehirn, Gedächtnis und die Vitalität für Monate beeinträchtigen. Und dann? Die Ermittlungen, bei wem sich Long Covid so hartnäckig eingräbt, werden massiv vorangetrieben. Auch welche Rolle die Varianten spielen.

Quelle FAZ