Das neue Linz: Heißhunger auf verbotene Früchte

Kunstinstallation mit  pädagogischem Anspruch:  In der „Stahlwelt“ wird den Besuchern mithilfe  Dutzender spiegelnder  Kugeln der Werkstoff, der Linz einst groß gemacht hat, in allen Facetten erklärt.

Die oberösterreichische Stadt Linz will sich etwas trauen: „Veränderung und Erlebnis“ heißt die Devise bei Kunst, Kultur und Tourismus – und das funktioniert verblüffend gut.

Quelle FAZ