Das Robert Koch-Institut meldet eine Sieben-Tage-Inzidenz von 499,2

Ein Arzt hält ein Teststäbchen für die Entnahme einer Probe für einen PCR-Test in der Hand.

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet 3350 Neuinfektionen – rund 17 Prozent weniger als vor einer Woche. Weitere sieben Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus.

Quelle FAZ