Das Spiel mit der Demokratie: Deutsche Sportverbände zwischen Zuversicht und Skepsis

Der DFB sieht sich laut eigener Aussage gut aufgestellt in Sachen »Demokratie«, da man eine eigene Menschenrechts-Policy habe.

Aufbruch oder Verkrustung: Spiegeln die „Hinterbühnen“ der großen Verbände die Realität im organisierten Sport? Auf einem Symposium in Berlin diskutierten Experten und waren sich nur in einem Punkt einig.

Quelle FAZ