Dating in der Pandemie: Stört Corona beim Verlieben – oder hilft es sogar?

Andere schlittern in Richtung Depression. Wer datet, ist beschäftigt und erlebt etwas. Wäre das bloß nicht alles so kompliziert!

Nach der Trennung im ersten Lockdown beginnt unsere Autorin zu daten: Strahlemänner, Rüpel, Seelenverwandte. Aber kann man sich wirklich verlieben, beim Video-Chat, mit Abstand? Ein Erfahrungsbericht.

Quelle FAZ