Der große Absturz: RSF stuft Pressefreiheit in Österreich herab

Österreich rutscht in der RSF-Rangliste der Pressefreiheit von Platz 17 auf 31: Bundespräsident Alexander Van der Bellen sieht darin eine „Warnung“, die Tendenz müsse nicht nur gestoppt, sondern umgekehrt werden.

Auf der diesjährigen Liste der Pressefreiheit ist Österreich von Platz 17 auf Platz 31 herabgestuft worden – hinter der Dominikanischen Republik. Ist daran Sebastian Kurz Schuld?

Quelle FAZ