Der Verlorengegangene: Erinnerung an den Regisseur Monte Hellman

Monte Hellman im Juli 2011, als er seinen Film „Road to Nowhere“ beim Festival von  Karlovy Vary präsentierte.

Er war ein Outlaw, den alle mochten, und einer der großen Visionäre von Hollywood. Jetzt ist der Filmregisseur Monte Hellman im Alter von 91 Jahren gestorben. Eine Erinnerung an eine Begegnung in Los Angeles.

Quelle FAZ