Die Albertina stellt Bildern Goyas Fotos aus der Ukraine gegenüber

So drastisch nah: Goyas Radierung „Con razón ó sin ella” (Mit oder ohne Grund), entstanden um 1812/15 und Nr. 2 der Folge „Los Desastres de la Guerra“

Das ist keine Ausstellung, sondern ein Statement: In Wien blickt die Albertina mit Goyas „Desastres de la Guerra“ auf Fotografien vom Krieg in der Ukraine.

Quelle FAZ