Die neue Liebe zum Tagesgeldkonto

Die neue Verteilung: Es gibt mehr Tagesgeldkonten, auf denen aber im Schnitt weniger Geld ruht.

Wenn die eigene Bank auf dem Girokonto von 50.000 Euro an ein Verwahrentgelt haben will, eröffnen viele Leute offenbar woanders ein Tagesgeldkonto. Dort gibt es zwar auch kaum Zinsen – aber Hauptsache, man bleibt unter der Grenze.

Quelle FAZ