„Dieser Sozialstaat hat allen Grund, auf sich stolz zu sein“

Das höchste Sozialgericht Deutschlands wird 2024 siebzig Jahre alt.

Letztmals zieht Rainer Schlegel, scheidender Präsident des Bundessozialgerichts, seine Jahresbilanz. Er warnt eindringlich vor parteipolitischen „Spielchen“ im Sozialbereich – und positioniert sich damit auch gegen Arbeitsminister Heil.

Quelle FAZ