Dieser Südtiroler Gewürztraminer reift in einem alten Bergwerk

Mit Helm: Willi Stürz, Kellermeister der Südtiroler Kellerei Tramin, prüft im Bergwerksstollen eine Flasche seines „Epokale“.

Sieben Jahre lang lässt die Südtiroler Kellerei Tramin ihren Gewürztraminer in einem alten Bergwerk reifen. Jetzt kommt der 2015er ans Tageslicht.

Quelle FAZ