Doping-Agentur WADA will Status von Cannabis prüfen

Wurde gesperrt: Sprinterin Sha‘Carri Richardson

Wegen des Konsums von Marihuana durfte die amerikanischen Spitzensprinterin Sha‘Carri Richardson nicht an Olympia teilnehmen. Nun kündigt die WADA eine wissenschaftliche Überprüfung der Droge an.

Quelle FAZ