Dramenlehre im Ukrainekrieg: Vom Nutzen der Tragödie

Zeit der „Wiedererkennung“: Soldatengräber am zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns in Charkiw

Durch Katharsis klug: Der Krieg in der Ukraine befreit uns von Irrtümern. Gemäß der Dramentheorie kann er auch zum richtigen Handeln anleiten. Ein Gastbeitrag.

Quelle FAZ