Ein-Kind-Politik: Der Blick in chinesische Abgründe

Hunderttausende Mädchen wurden zwischen 1980 und 2015 an Straßen, Plätzen und Bahnhöfen zurückgelassen.

Hunderttausende Mädchen wurden wegen der chinesischen Ein-Kind-Politik ausgesetzt und später an Adoptiveltern ins Ausland vermittelt. Heute sind sie erwachsen – und manche von ihnen suchen in China nach ihrer Herkunft.

Quelle FAZ