Eintracht Frankfurt: Stolz auf einen knackigen Verlust

Der Herr der Zahlen: Oliver Frankenbach ist auch stolz, dass die Eintracht die Lizenz ohne jegliche Auflagen erhält.

Trotz eines Minus von rund 45 Millionen Euro sieht Finanzvorstand Frankenbach die Eintracht für die nächste Saison gut aufgestellt. Spielerverkäufe sind nicht notwendig, sogar eine weitere Spielzeit ohne Zuschauer wäre möglich – doch das will niemand.

Quelle FAZ