Erzeugung im ersten Quartal: Kohlestrom überholt die Windkraft wieder

Wer hat die Nase vorn? Die Kohle – hier das Kohlekraftwerk in Mehrum in Niedersachsen – hat den Wind wieder überholt.

Um fast ein Drittel ist die Stromproduktion aus Windkraft von Januar bis März gesunken. Grund dafür waren windarme Monate. Kohle und Erdgas wurden dagegen deutlich wichtiger.

Quelle FAZ