„Escape“-Tourismus: Eine Insel – ganz für mich allein!

Rhodos könnte so schön sein ohne Touristen: Man könnte in einer einsamen Bucht vor Anker gehen oder die Akropolis von Lindos ganz alleine besichtigen.

Im Urlaub will man nicht nur dem Alltag entkommen – sondern möglichst auch allen anderen Touristen. Nur: Wie ist dieser Wunsch zu erfüllen? Eine soziologische Betrachtung.

Quelle FAZ