EU-Hilfe für Mauretanien: Niemand soll sagen, es gehe nur um Grenzschutz

Ein Boot mit Migranten vor der Küste der Kanareninsel El Hierro am 4. Februar 2024

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und Spaniens Regierungschef Sánchez sind nach Mauretanien gereist. Sie wollen das Land mit 500 Millionen Euro unterstützen. Von dort gelangten zuletzt immer mehr Migranten auf die Kanaren.

Quelle FAZ