Femizide in Australien: Mutter von fünf Kindern, zuhause erstochen

Protest am 28. April 2024 in Melbourne

In Australien häufen sich Gewalttaten gegen Frauen. Die Regierung investiert nun 560 Millionen Euro. Zugleich warnt sie vor dem Einfluss misogyner Influencer.

Quelle FAZ