Filmkritik „Herr Bachmann und seine Klasse“

Wie wird man ein anständiger Mensch? Herr Bachmann hat Fragen, die vielleicht mindestens so wichtig sind wie Dreiecksberechnungen.

Der Dokumentarfilm „Herr Bachmann und seine Klasse“ folgt Kindern unterschiedlichster Herkunftsgeschichte in einer mittelhessischen Schule durch das entscheidende sechste Schuljahr. Jetzt ist er im Kino zu sehen.

Quelle FAZ