Fleisch und Identitätspolitik: Muss das Nackensteak gecancelt werden?

Ran an den Speck: Merkel, Bush und Grillgut im Juli 2006

Schon in alltäglichen Sprachbildern kommt es zum Ausdruck – Fleisch ist ein besonderer Stoff. Für die Politik, die dem Volk „aufs Maul schaut“, gilt das umso mehr.

Quelle FAZ